Prof. Dr. Günter Bergmann (1910-98)

                                  Discografie         

 

I. Posthum eingespielte CDs

       

GENUIN Musikproduktion / Leipzig

GEN 03011    

Musikalisches Gesamtwerk  (Schuber)

Werke für Klavier und Orgel 

- Sabine Roderburg, Klavier

- Noriko Kitano, Klavier

- Andrea Bärenfänger, Orgel

(enthält die 3 nachfolgenden CDs in einer 3erBox)

GEN 03012   Hörprobe

Stationen,

Musikalisches Tagebuch 1936-39 

Sabine Roderburg, Klavier 

 

GEN 03013    Hörprobe

Der Bogen und weitere Stücke f. Klavier

enthält:  8 Studien für Klavier

              Die Brücke

              Der Bogen

              Gestalten

              Anachronismen

Noriko Kitano, Klavier 

 

GEN 03014     Hörprobe

Harmonice Mundi Iovis,

Die Jupitermonde Io, Europa, Ganymed

und Kallisto auf ihrer Bahn

Andrea Bärenfänger, Orgel

 

   

        

                    II. Tonträger,                                             die zu Lebzeiten des Komponisten entstanden                               

      

LP:  Die Harmonie der Welt des Jupiter (Harmonice Mundi Iovis) 

       

        Die  Brücke   


        "Stationen, MusikalischesTagebuch 1936-39"  (Auszüge)


mit Winfried Berger (Orgel), Michael Wessel-Therhorn (Klavier), Irma Zucca-

Sehlbach (Klavier) Schwann, ams studio 624, LC 2561,  1981


 


Das Coverbild der Schallplatte "Die Harmonie der Welt des Jupiter" wurde vom Komponisten selbst mit Buntstiften gestaltet. In feinsinnigen Andeutungen weist es zum Inhalt der Platte, die außer der Titelkomposition auch Teile des Klavierzyklus "Stationen - Musikalisches Tagebuch 1936-39" enthält.

Angedeutet sind die vier großen Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto mit ihren Umlaufbahnen. Die Bahnen sind im Verhältnis ihrer Radien, die Monde selbst im Verhältnis ihrer Durchmesser angenähert wiedergegeben. - Links das sich halb verbergende Gesicht einer jungen Frau als Symbol der tiefen Bedrücktheit der Menschen an der Schwelle des drohenden Kriegsausbruchs. Im Hintergrund findet sich die Karte eines Teiles des Polnischen Reiches mit Markierungen der an seinen Grenzen aufmarschierten Armeen.

    

                                                ---------------------------

     

  CD:  Stationen, Musikalisches Tagebuch 1936-39                                                  Sabine Roderburg (Klavier), Aulos, Aul 66028, LC 3476,  1989

Das Coverbild dieser ersten CD des Klavierzyklus "Stationen, Musikalisches Tagebuch 1936-39" wurde vom Komponisten selbst als "paper cut" gestaltet.

Es zeigt ein von ihm aufgenommenes Foto der Pianistin. Den Bezug zur Stadt Hamburg, dem Schauplatz des psychischen Geschehens in der Komposition, stellen die unten abgebildete Alster und Gebäudeteile aus der Hamburger Vorkriegszeit dar. Es sind von links nach rechts der im Krieg vernichtete Chor der Kirche St. Nicolai, der Turm dieser Kirche, der Turm des Rathauses und das Hauptportal mit Rosette der damaligen Synagoge auf dem Bornplatz. Notenseiten und ein Stück Klaviertastatur stellen die Verbindung des Ganzen zur Musik her.    

    

                                -------------------------------------------------

    

CD: Harmonice Mundi Iovis               

         Andrea Bärenfänger, Orgel

         Studio 57, Düsseldorf,  1997

                          

 

                   Die Organistin und der Komponist im letzten Lebensjahr  

       

                             ------------------------------------------------------

   

Konzert-Mitschnitt:                           

Live-Aufzeichnung durch  ein Tonstudio  mit Vortrag des  Komponisten zu "Stationen,  Musikalisches Tagebuch 1936-39"

Der Komponist während eines Vortrags zu seinem Klavierzyklus   "Stationen - Musikalisches Tagebuch 1936-39"             im Künstlerverein "Malkasten"
in Düsseldorf am 17. Oktober 1989

                         

                              --------------------------------------------------------------

       

Rundfunk:    
   Diverse  Produktionen
          für
 
Klavier mit
                     Bernhard Kontarsky   
                      
                     Michael Wessel-Therhorn
                     Rosemarie Zartner
                     Irma Zucca-
Sehlbach
         für Orgel mit
                    Andrea Bärenfänger

        

                            ------------------------------------------------------

   

Tonband:       Mehrere Masterbänder bei Musikproduktion

Dabringhaus und Grimm (MDG)        

                    

   ---------------------------------------------------------------------






 


 
  
  
 
 
 
 


Inhalt, Gestaltung, Realisierung:
Hildegard Bergmann;  hildegard@bergmann-komponist.de