Prof. Dr. Günter Bergmann (1910-98)

                                                                                      

Die Günter-Bergmann-Gesellschaft   

1. Gründung 4.  Ehrenmitglieder
2. Ziel und Zweck 5. Aktivitäten
3. Präsidium 



Die damaligen Vorstandsmitglieder auf einer Günter-Bergmann-Konzerttournee  durch Dänemark und Norwegen im November 2005.
                               
Links: Hildegard Bergmann                                                                                    Mitte:  Alexander Graf zu Münster                                                                           Rechts: Dr. Franz Hubert Timmermann                            (Foto: Noriko Kitano)


1. Gründung

Die Günter-Bergmann-Gesellschaft gründete ich im Jahr 2003. Seit 2005 wird die Gesellschaft beim Amtsgericht Münster als eingetragener Verein geführt. Im Jahr 2006 wurde ihr vom Finanzamt die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Sie ist somit berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

            

2. Ziel und Zweck

Ziel und Zweck der Gesellschaft sind die Wahrung und Förderung des künstlerischen, wissenschaftlichen und geistigen Erbes von Prof. Dr. Günter Bergmann und seines kulturellen Umfeldes. Sie möchte Leben und Werk im öffentlichen Bewusstsein erhalten und angemessen würdigen. 

Bereits erfolgte Umsetzungen enthalten die Seiten "Posthum" und "Konzerttermine" dieser Webpräsenz.


3. Präsidium

Den Vorstand bilden zur Zeit:
  • Hildegard Bergmann, Oberstudienrätin i. R., Präsidentin
  • Prof. Dr. Otto W. Wetzell, Vizepräsident
  • Jutta Anke Wetzell, Vizepräsidentin

                

4. Ehrenmitglieder

• Bei einem Festakt auf Schloss Hohenfeld wurde 2004 dem Gesangspädagogen und Kulturdezernenten von Südnorwegen, Dr. Arne Stakkeland, die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

• Ein Jahr später erfolgte ebenfalls auf Schloss Hohenfeld die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an die japanische Konzertpianistin und Dozentin an der Universität Münster, Noriko Kitano.

                

      Dr. Arne Stakkeland                                           Noriko Kitano

Im Jahr 2008 wurde Frau Prof. Toshiko Takeoka, Hochschule für Musik in Osaka / Japan, zum Ehrenmitglied ernannt.


5. Aktivitäten gemäß der Zielsetzung: 

•  Archivierung aller relevanten Objekte

•  Kontaktaufnahme zu potentiellen Interpreten und Veranstaltern

•  Konzertaufführungen

•  Veranstaltungen von Konzerttourneen                                                             

•  Kontakte zu kulturellen Institutionen

•  Kontakte zu Kulturredaktionen

•  Pressemitteilungen

•  Vorträge

•  Dokumentationen

•  Anstoß und Förderung wissenschaftlicher Forschung und Publikationen

•  Auszeichnungen und Preisverleihungen

  

Auf einer Günter-Bergmann-Konzerttournee durch Dänemark und Norwegen im September und Oktober 2006. 
- rechts: Alexander Graf zu Münster
- Mitte vorn: Hildegard Bergmann
 
                                                                                 
 (Foto: Noriko Kitano)                                              

 


 
  
  
 
 
     
 


Inhalt, Gestaltung, Realisierung:
Hildegard Bergmann;    hildegard@bergmann-komponist.de